Klangtherapie

Klang der Stille

Klangtherapie – Gesang der Stille

Naturton Instrumente, wie sie in der Klangtherapie angewandt werden, verzaubern den lauschenden und fühlenden Hörer. Klangschalen, Körper-Stimmgabeln, Gong, Regenstab, Ocean Drum, Didgeridoo. All die archaischen Instrumente lassen uns Klänge erfahren, welche uns im tiefsten Inneren zu berühren und ihre Wirkung auf unser Unbewusstes zu entfalten vermögen.

Werden diese Naturton Instrumente auf den bekleideten Körper direkt aufgelegt oder durch das Energiefeld des Körpers bewegt, können sie tiefe Entspannungszustände bewirken. Klangmassagen werden neben dem Wellness-Bereich auch therapeutisch erfolgreich eingesetzt, beispielsweise zur Schmerztherapie und in psychiatrischen Kliniken.

Klänge archaischer Instrumente nehmen uns mit auf eine Reise in die Stille. Ein wahres Geschenk in unserer schnelllebigen, modernen Zeit, in der Stille, Muße und natürliche Rhythmen schon fast zum Luxus geworden sind.
Leben bedeutet Schwingung, bedeutet Rhythmus. Klangtherapie versetzt unseren Körper auf allen Ebenen wieder in Schwingung, und lässt uns die Verbindung zu einem natürlichen Lebensrhythmus erfahren.

Erlebe den Gesang der Stille in der Fülle des Klangs.

Klangschalen

In sich harmonisch schwingende Klangschalen wirken zentrierend und verbinden uns mit der eigenen Mitte. Hier liegt das Potenzial der Heilung verwurzelt.

Klangschalen, wie sie in der Therapie eingesetzt werden, bestehen aus Metalllegierungen in unterschiedlicher Zusammensetzung aus bis zu zwölf Metallen, bzw. Kristallklangschalen aus Quarzglas.

Gong

Klangabende