Düfte & Kräuter

Für Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele

Düfte & Kräuter

Seit undenklichen Zeiten haben weise Frauen Heilpflanzen gesammelt und ihr Wissen von Generation zu Generation weitergegeben.

Heilmittel aus der Pflanzenwelt weisen meist ein grosses therapeutisches Spektrum sowie oft weniger Nebenwirkungen als synthetisch hergestellte Arzneimittel auf.

Ich nutze in der Hebammenpraxis sowohl Kräutertees als auch natürliche ätherische Öle in der Duftlampe oder in Form von Massageölen zur Linderung von Beschwerden bei Mutter und Kind.

Aromatherapie

Unsere Nase nimmt innerhalb einer Sekunde ein Duzend Informationen zum Geruch unseres Umfeldes wahr. Düfte rufen nicht nur Erinnerungen in uns wach, sondern wirken auf unsere Psyche und beeinflussen verschiedene körperliche Vorgänge.

So lassen sich Düfte natürlich auch bewusst und gezielt zur Entspannung, Stärkung und Therapie körperlicher wie geistig-emotionaler Dysbalancen einsetzen.

In der Aromatherapie werden ausschliesslich reine ätherische Öle verwandt, wie sie uns die üppige Pflanzenwelt schenkt. Bei Schwangereren und Säuglingen sollte sehr sparsam dosiert werden, da der Organismus schon auf feine Reize anspricht. Das Anwendungsspektrum reicht in seiner Vielfalt von der Duftlampe bis hin zu Wickeln, Massagen und Bädern.