Schwangerschaft

Individuelle, ganzheitliche Begleitung für eine einzigartige Zeit

Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist eine einzigartige, tiefe Erfahrung, welche Frauen und ihre Familien auf ihrem individuellen und spirituellen Lebensweg immer wieder herausfordert.

In dieser besonderen Zeit kann dich eine Hebamme deiner Wahl professionell begleiten.

Als Hebamme nehme ich mir Zeit für dich. In meiner Naturheil- und Hebammenpraxis Soluna in Potsdam biete ich dir Schwangerenberatung und -vorsorge, Aufklärung und Entscheidungshilfe zu vorgeburtlicher Diagnostik und ggf. Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden.

Naturheilkunde in der Schwangerschaft

Solltest du im Laufe der Schwangerschaft körperliche Beschwerden haben, biete ich dir ein umfassendes Angebot an naturheilkundlichen Heilmethoden. Am liebsten arbeite ich homöopathisch. Da die Homöopathie aus meiner Erfahrung sowohl im Akutzustand als auch bei chronischen Krankheitsverläufen tief greift und wir im Heilungsprozess alle Ebenen ansprechen können, die körperliche, geistige und emotionale.

Beschwerden wie Schwangerschaftserbrechen, Krampfadern, Verdauungsstörungen, Wassereinlagerungen in den Beinen, vorzeitige Wehentätigkeit, Beckenendlage, schmerzhafte muskuläre Verspannungen lassen sich mit Mitteln aus der Natur sanft und wirksam behandeln. Gemeinsam entscheiden wir uns für eine Therapieform, die deinen persönlichen Bedürfnissen entspricht.

Meine langjährige Praxiserfahrung als Hebamme und Heilpraktikerin, sowie meine Tätigkeit als Coach, insbesondere für Frauen und Paare, ermöglichen es mir, dir ein holistisches Behandlungskonzept rund um die Geburt anzubieten und auch chronische Erkrankungen zu behandeln.

Wie mit vorgeburtlicher Diagnostik umgehen?

Zum Vorsorgeangebot beim Gynäkologen gehören neben dem regulär empfohlenen Ultraschall um die 10., 20. und 30.SSW herum auch andere Methoden zur vorgeburtlichen Diagnostik.

Mit Triple Test, Nackenfaltenmessung, Amniozentese und Feindiagnostik will man Auffälligkeiten beim Ungeborenen frühzeitig in der Pränatalen Diagnostik erkennen.

Einige Paare beruhigt dieses Angebot, andere verunsichert es. Die Testergebnisse lassen teilweise lange auf sich warten und so wird mitunter die Hälfte einer Schwangerschaft ein Kind in Frage gestellt. Viele Schwangere sind sich noch nicht einmal im Klaren darüber, dass die Entscheidung für einen solchen Test bei Auffälligkeiten auch eine unabdingbare Entscheidung für oder gegen ein Kind nach sich zieht.
Ich biete dir Information und Entscheidungshilfe zu Pränataler Diagnostik und berate dich über Möglichkeiten und Grenzen, Risiken und Konsequenzen in einem persönlichen Gespräch.

Was tun bei Beckenendlage?

So lange das Ungeborene noch klein ist im Verhältnis zu Gebärmutter und Becken, hat es reichlich Bewegungsfreiheit und so ändert es häufig spontan seine Position. Mit ungefähr 32 SSW lässt der Bewegungsspielraum nach. Die meisten Kinder treten mit dem Köpfchen voran in das mütterliche Becken ein. Diese Lage ist am vorteilhaftesten für den Geburtsverlauf. Tut das Ungeborene dies nicht, können dem verschiedene Ursachen zugrunde liegen.

Ab ca. 36 SSW bieten einige Kliniken eine sogenannte äußere Wende an für Kinder in Beckenendlage, bei der das Kind von außen gedreht wird, um dann später eine vaginale Geburt in Schädellage zu ermöglichen.
Eine schmerz- und komplikationslose Möglichkeit, das Kind dahingehend zu bewegen, eine andere Position einzunehmen, bieten die Traditionelle Chinesische Medizin mittels Akupunktur oder Moxa-Therapie und die Homöopathie.

Nicht immer ist eine Therapie erfolgreich. In diesem Fall wird dann von ärztlicher Seite mit dem Paar gemeinsam entschieden, ob eine vaginale Geburt oder ein Kaiserschnitt vorzuziehen ist.
Bitte wende dich persönlich an mich, wenn du weitere Information und eine naturheilkundliche Begleitung bei einer Beckenendlage wünschen.

Kundentimmen

„In besten Händen! Wir hatten das Glück, Yeshi während der Schwangerschaft und in den ersten Monaten des Elternseins als Hebamme, Homöopathin und Coach an unserer Seite zu haben.

Durch die Synthese fundierten medizinischen Fachwissens und ganzheitlicher Begleitung habe ich mich immer sehr gut aufgehoben und geborgen gefühlt. Für ihre kompetente Beratung und praktische Anleitung zum Stillen bin ich sehr dankbar.

Unsere gemeinsame Arbeit rund um die Geburt hat mir neue Perspektiven und kreative Lösungen eröffnet in einer der herausforderndsten Zeiten meines Lebens. Ich konnte Mutter werden und mich gleichzeitig tiefer mit meiner Femininität und Kraft als Frau verbinden. Jetzt weiß ich, wie wertvoll ein liebevolle Hebamme und ermutigende Coachess sein kann, Menschen darin zu unterstützen, authentisch zu sein, Eltern zu werden und eine erfülltere Partnerschaft zu leben. Was könnte man sich mehr wünschen! Ich kann Yeshi sehr empfehlen!“

Anne-Kathrin Rebs, Ärztin
Potsdam, Deutschland